fileadmin/user_upload/slideshow/home/03.jpg
fileadmin/user_upload/slideshow/home/07.jpg
fileadmin/user_upload/slideshow/home/10.jpg
fileadmin/user_upload/slideshow/home/05.jpg
fileadmin/user_upload/slideshow/home/09.jpg
fileadmin/user_upload/slideshow/home/06.jpg
fileadmin/user_upload/slideshow/home/02.jpg
fileadmin/user_upload/slideshow/home/11.jpg
fileadmin/user_upload/slideshow/home/04.jpg
fileadmin/user_upload/slideshow/home/08.jpg
  • Der Club
  • Marketingpreis
  • Veranstaltungen
    • 2018
    • 2017
    • 2016
    • 2015
    • 2014
    • 2013
    • 2012
    • 2011
    • 2010
    • 2009
    • 2008
    • 2007
    • 2006
    • 2005
    • 2004
    • 2003
    • 2002
    • 2001
    • 2000
    • 1999
  • Mitglieder
  • Pressespiegel
  • Kontakt
2018 Montag, 08. Okt 2018 18:00
Ort: ThermoTex Nagel GmbH, Schutterwald
Marketing vor Ort: ThermoTex Nagel GmbH

2018 feiert THERMOTEX 30-jähriges Firmenjubiläum: vom Zwei-Mann-Betrieb zum Marktführer der Textilkennzeichnung mit 150 Mitarbeitern. Eine Erfolgsgeschichte, von der sich jetzt 90 Mitglieder des Marketing-Clubs ein Bild machen konnten. Besichtigt wurden Produktion, Lager und Büroräume in Schutterwald, die mittlerweile auf 6.000 Quadratmeter gewachsen sind.

Ob es um die Arbeitskleidung eines Automobilkonzerns geht, die Bettlaken einer Klinik oder die Tischtücher eines Hotels: Überall dort, wo es um zuverlässige Kennzeichnung, Reparatur oder Veredelung von Textilien geht, sind die THERMOTEX-Produkte im Einsatz. Kunden sind zum Beispiel Mercedes, VW, Opel und Citroën, aber auch Siemens, Bayer oder Nestlé, dazu weltweit Wäschereien, Kliniken und Pflegeheime. THERMOTEX stellt jährlich 1,2 Milliarden Etiketten her und ist in 60 Ländern aktiv. 32.000 Pakete verlassen im Jahr das Haus.

Firmengründer Wolfgang Nagel hat sich 1998 nach dem 10-jährigen Jubiläum zurückgezogen. Die Geschäfte des Familienunternehmens führen heute sein Sohn Dietmar Nagel und sein Schwiegersohn Helmut Czichon

An Hand eines Wäsche-Workflows stellte Helmut Czichon den Einsatz der THERMOTEX-Produkte dar. Mussten früher die Wäschestücke einzeln gezählt und zugeordnet werden, werden sie heute mittels hochmoderner Technik erfasst und auch wieder ausgegeben. Ein hoher Grad von Automatisierung hilft dabei heute schon, große Mengen an Wäsche auftragsgemäß zu verarbeiten. Czichon: „In der Zukunft werden wir noch viel mehr Automatisierung in den Betrieben haben. Handarbeit wird stetig zurückgefahren. Wir werden keine Bildschirme mehr haben, sondern mit Hologrammen arbeiten. Und Hologramme werden vielleicht 1:1 dem Menschen an die Seite gestellt. Dementsprechend können Arbeitsschritte vorgegeben werden, Prozesse können einfach fehlerfrei gestaltet werden. All diese Dinge sehen wir in der Zukunft. Dazu braucht es Textilkennzeichnungscodes oder Transponder, damit man diese Techniken auch einsetzen kann.“ THERMOTEX verbindet Tradition mit Innovation, das drückt auch das zum 30-jährigen-Jubiläum entstandene neue Marketing-Konzept aus.

Mehr dazu: www.thermo-tex.de



zurück

Unser Programm 2018

Nutzen Sie unsere Veranstaltungen als Plattform für einen qualifizierten Erfahrungsaustausch, zur Diskussion, zur Kontaktpflege und zur Weiterbildung.

Hier unser Programm mit einer Vielzahl an spannenden Vorträgen und Marketing-vor-Ort-Veranstaltungen zum Download.

Deutscher Marketing Tag

Dieses Jahr findet der Deutsche Marketing Tag im Congress Center der Deutschen Messe AG in Hannover statt. Grund genug, ihn zu besuchen.

Nutzen Sie den Frühbucherrabatt noch bis 31. Juli!

Alle Infos finden Sie hier.

Immer für Sie da!

Marketing-Club

Ortenau/Offenburg

Frau Elisabeth Herzog

Hubert-Burda-Platz 1
77652 Offenburg
Tel. 07 81 - 84 32 54
Fax 07 81 - 84 22 53

 Mail: info@marketing-club-ortenau.de