fileadmin/user_upload/slideshow/home/03.jpg
fileadmin/user_upload/slideshow/home/07.jpg
fileadmin/user_upload/slideshow/home/10.jpg
fileadmin/user_upload/slideshow/home/05.jpg
fileadmin/user_upload/slideshow/home/09.jpg
fileadmin/user_upload/slideshow/home/06.jpg
fileadmin/user_upload/slideshow/home/02.jpg
fileadmin/user_upload/slideshow/home/11.jpg
fileadmin/user_upload/slideshow/home/04.jpg
fileadmin/user_upload/slideshow/home/08.jpg
  • Der Club
  • Marketingpreis
  • Veranstaltungen
    • 2018
    • 2017
    • 2016
    • 2015
    • 2014
    • 2013
    • 2012
    • 2011
    • 2010
    • 2009
    • 2008
    • 2007
    • 2006
    • 2005
    • 2004
    • 2003
    • 2002
    • 2001
    • 2000
    • 1999
  • Mitglieder
  • Pressespiegel
  • Kontakt
2012 Montag, 12. Nov 2012 18:30
Ort: Konferenzcenter im Burda Media Tower, Offenburg
Indiana PowerPoint und der Fluch des Wissens

Dr. Michael Gerharz, Überzeugend Präsentieren

 

Dr. Michael Gerharz stellte sein „Überzeugend Präsentieren“-Konzept im Marketingclub vor.

Sie ist Alltag im Geschäftsleben: die Power-Point-Präsentation, die meist dröge daherkommt und aus eigentlich wachen Mitarbeitern träumende, mühsam wachgehaltene Zuseher macht. Und auch nach 30 Minuten Vortragszeit bleibt daher üblicherweise fast nichts hängen.
Michael Gerharz versteht Präsentation anders, nicht als nüchterne Businesstechnik, sondern als Kunstform, die genauso spannend und unterhaltsam gestaltet sein kann wie ein zweistündiger Hollywood-Film. Das demonstrierte er vor weit über hundert Zuhörern auf eindrucksvolle Weise.
Seine 105 Folien waren derart konstruiert und drappiert, dass sie der Präsentation keine Sekunde die Spannung nahmen. Dabei wäre diese Menge an Power-Point-Folien im Alltag üblicherweise ein sicheres Einschlafmittel. Aber Gerharz konnte beweisen, dass man unter Berücksichtigung weniger Grundsätze nachhaltig Wissen vermitteln kann. 
Eine dieser Techniken besteht darin, die Präsentation unter dem Aspekt „Heldenreise“ zu gestalten, also einen Helden, sprich Kunden, vorzustellen, der ein konkretes Problem hat und schließlich die Lösung findet – wie es bereits Parzival im mittelalterlichen Gralsepos praktiziert hat. Eigentlich eine alte Kulturtechnik, die nun im Kontext der modernen Software-Anwendung so etwas wie ihre Auferstehung feiert.  Warum nicht? Es war nicht der einzige konkrete und hilfreiche Tipp des Abends. Auch die Formulierung eines „Küchenzurufs“, also der prägnanten kurzen Inhaltsangabe, die Botschaft, die hängen bleibt, kann zum Erfolg der Präsentation beitragen, wie vor allem natürlich die Begeisterung für das Thema, ohne die man eigentlich gar nicht erst anfangen sollte. Ein spannender Abend über ein alltägliches Thema.

 

 

Weitere Informationen hier



zurück

Unser Programm 2018

Nutzen Sie unsere Veranstaltungen als Plattform für einen qualifizierten Erfahrungsaustausch, zur Diskussion, zur Kontaktpflege und zur Weiterbildung.

Hier unser Programm mit einer Vielzahl an spannenden Vorträgen und Marketing-vor-Ort-Veranstaltungen zum Download.

Deutscher Marketing Tag

Dieses Jahr findet der Deutsche Marketing Tag im Congress Center der Deutschen Messe AG in Hannover statt. Grund genug, ihn zu besuchen.

Nutzen Sie den Frühbucherrabatt noch bis 31. Juli!

Alle Infos finden Sie hier.

Immer für Sie da!

Marketing-Club

Ortenau/Offenburg

Frau Elisabeth Herzog

Hubert-Burda-Platz 1
77652 Offenburg
Tel. 07 81 - 84 32 54
Fax 07 81 - 84 22 53

 Mail: info@marketing-club-ortenau.de