fileadmin/user_upload/slideshow/home/03.jpg
fileadmin/user_upload/slideshow/home/07.jpg
fileadmin/user_upload/slideshow/home/10.jpg
fileadmin/user_upload/slideshow/home/05.jpg
fileadmin/user_upload/slideshow/home/09.jpg
fileadmin/user_upload/slideshow/home/06.jpg
fileadmin/user_upload/slideshow/home/02.jpg
fileadmin/user_upload/slideshow/home/11.jpg
fileadmin/user_upload/slideshow/home/04.jpg
fileadmin/user_upload/slideshow/home/08.jpg
  • Der Club
  • Marketingpreis
  • Veranstaltungen
  • Mitglieder
  • Pressespiegel
  • Kontakt
2018 Montag, 10. Dez 2018 18:30
Ort: Konferenzcenter im Burda Media Tower, Offenburg
Der perfekte Tag

„Nächstes Jahr möchte ich mehr Sport machen und im Beruf richtig durchstarten.“ Kommt Ihnen dieser Satz bekannt vor? „Die meisten Menschen wissen, was gut für ihren Körper ist und haben Ziele, die sie schon lange erreichen wollen. Und doch fällt es ihnen schwer, das Wissen in die Tat umzusetzen“, sagte Slatco Sterzenbach. Der Extremsportler meisterte 17 Mal den Ironman auf Hawaii, einen der härtesten Triathlons weltweit. Wie man jeden Tag dazu nutzen kann, seine mentale und physische Stärke zu trainieren, erklärte er Mitgliedern und Gästen des Marketing-Clubs Ortenau/Offenburg im Hubert Burda Media Tower.  

„Motivation kommt durch Tun“, sagte Sterzenbach. „Statt sich Silvester vorzunehmen, mehr Sport zu machen, empfehle ich: Sofort mit einem kleinen Fünf-Minuten-Training zu Hause anfangen und für morgen früh die Joggingschuhe rausstellen.“ Unbewusste Glaubenssätze – manche aus frühster Kindheit – hinderten uns daran, Ziele zu erreichen. „Das Leben muss anstrengend sein“, lautete ein tief verankerter Glaubenssatz von Sterzenbach. „Mit Hilfe von mentalem Training habe ich ‚Das Leben darf leicht sein‘ als Lebensmotto gewählt. Das macht einen großen Unterschied“, erzählte er.

Um möglichst bis ins hohe Alter fit zu bleiben, kommt es laut Sterzenbach auf fünf Punkte an. „Nichts davon ist neu, wir müssen es nur wirklich umsetzen“, erklärte er.

Nicht Rauchen, wenig Alkohol trinken
„Wer abnehmen möchte, sollte auf das Feierabendbier oder das Glas Rotwein am Abend auf jeden Fall verzichten: Denn Alkohol hemmt die Fettsäureverbrennung für mehrere Stunden“, sagte Sterzenbach.

Täglich zwei Handvoll Obst und Gemüse
Sterzenbach empfiehlt, nur unverarbeitete Lebensmittel zu kaufen. „Bei verarbeiteten Nahrungsmitteln wissen Sie nie so ganz genau, was eigentlich drin ist.“ 

Mindestens sechs Stunden Schlaf pro Nacht und mittags einen Power-Nap machen
„Beim Weckerstellen sollten wir auf unseren Schlafzyklus achten: Nach sechs, siebeneinhalb oder neun Stunden wachen wir energiegeladen auf, weil wir uns dann in einer leichten Schlafphase befinden“, sagte Sterzenbach. Ein 10-minütiger Mittagsschlaf mache das Arbeiten am Nachmittag und Abend deutlich produktiver.

Ausdauersport: 3 mal 30 Minuten pro Woche
Sterzenbach empfiehlt: „Fangen Sie mit 10 Minuten an und steigern Sie sich langsam.“

Muskeltraining: 2 mal 15 Minuten pro Woche
Wer Fitnessstudios nicht mag, kann auch zu Hause trainieren: „Es gibt viele einfache Übungen, für die Sie kein einziges Gerät brauchen“, sagte Sterzenbach.

Mehr dazu: www.slatco-sterzenbach.de



zurück

Unser Programm 2018

Nutzen Sie unsere Veranstaltungen als Plattform für einen qualifizierten Erfahrungsaustausch, zur Diskussion, zur Kontaktpflege und zur Weiterbildung.

Hier unser Programm mit einer Vielzahl an spannenden Vorträgen und Marketing-vor-Ort-Veranstaltungen zum Download.

Deutscher Marketing Tag

Dieses Jahr findet der Deutsche Marketing Tag im Congress Center der Deutschen Messe AG in Hannover statt. Grund genug, ihn zu besuchen.

Nutzen Sie den Frühbucherrabatt noch bis 31. Juli!

Alle Infos finden Sie hier.

Immer für Sie da!

Marketing-Club

Ortenau/Offenburg

Frau Elisabeth Herzog

Hubert-Burda-Platz 1
77652 Offenburg
Tel. 07 81 - 84 32 54
Fax 07 81 - 84 22 53

 Mail: info@marketing-club-ortenau.de